News

Logo SRF

David Graf hautnah

21.07.2020

In der SRF Sommer-Serie "hautnah" werden David Graf und vier weitere Sportler durch ihren Sportler-Alltag begleitet - mit der Kamera...

BMX Camp 2020

20.06.2020

Zum fünften Mal vom 10.-14. August 2020 auf der Piste in Winterthur!Weitere Infos unter Angebote! Begrenzte Anzahl Plätze. Für den Flyer...

Das ist der Plan...

30.04.2020

Das ist die gute Nachricht: der Bundesrat hat auch für den Breitensport Lockerungen beschlossen. YEAH! Das ist der Plan: der Vorstand...

Helfertag 9. Mai abgesagt

30.04.2020

Wegen der aktuellen Einschränkungen müssen wir den Helfertag am 9. Mai leider absagen. Wir bedauern dies vor allem wegen des...

Container-Ansicht

Überdachung fertig

14.04.2020

Anfang März 2020 wurde mit den Überdachungsarbeiten begonnen. Am 30. März konnten wir die Arbeiten erfolgreich abschliessen.   Ein herzliches Dankeschön an...

Kein DSM-Lauf am 17. Mai 2020

18.03.2020

Am 17. Mai findet der 2. DSM-Lauf von Winterthur nicht statt. Unter den gegebenen Umständen ist es nicht möglich, die...

Training eingestellt bis etwa 30. April

13.03.2020

Powerbike Trainingsbetrieb inkl. BMX School eingestellt bis voraussichtlich 30. April 2020. Wir ziehen mit dem Bundesratsentscheid mit und stellen gemäss...

DSM Saisonstart 2020 verschoben

13.03.2020

Das Rennen in Goldach 18./19. April wird verschoben auf den 19./20. September. Neuer Saisonstart ist voraussichtlich der 17. Mai bei...

UEC CUP Logo

BMX Rennen Verona (I) verschoben!

08.03.2020

Der europäische Radsportverband  UEC meldet, dass die ersten beiden Europa Cup Rennen vom 28. und 29. März 2020 in Verona...

» alle News
 
 
 

Schutzkonzept Covid-19

für den aktuellen Trainingsbetrieb

Gültigkeit ab 06.06.2020

Neue Rahmenbedingungen

Ab dem 6. Juni 2020 ist der Trainingsbetrieb in allen Sportarten unter Einhaltung von vereinsspezifischen
Schutzkonzepten wieder zulässig. Bei Sportaktivitäten, in denen ein dauernder enger Körperkontakt
erforderlich ist, müssen die Trainings so gestaltet werden, dass sie ausschliesslich in beständigen Gruppen
stattfinden mit Führung einer entsprechenden Präsenzliste. Als enger Kontakt gilt dabei die längerdauernde
(>15 Minuten) oder wiederholte Unterschreitung einer Distanz von 2 Metern ohne Schutzmassnahmen.

Folgende fünf Grundsätze müssen im Trainingsbetrieb zwingend eingehalten werden:

1. Nur symptomfrei ins Training

Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT am Trainingsbetrieb teilnehmen. Sie bleiben zu Hause, resp.
begeben sich in Isolation und klären mit dem Hausarzt das weitere Vorgehen ab

2. Abstand halten

Bei der Anreise, beim Eintreten in die Sportanlage, in der Garderobe, bei Besprechungen, beim Duschen, nach
dem Training, bei der Rückreise – in all diesen und ähnlichen Situationen sind zwei Meter Abstand nach wie vor
einzuhalten und auf das traditionelle Shakehands und Abklatschen ist weiterhin zu verzichten. Einzig im
eigentlichen Trainingsbetrieb ist der Körperkontakt in allen Sportarten wieder zulässig. Pro Person müssen
mindestens 10 m2 Trainingsfläche zur Verfügung stehen, was bedeutet, dass bei unseren Trainings maximal
300 Personen teilnehmen dürfen. Wir verwenden diese Grenze analog der Richtlinie für Wettkämpfe, obwohl
unsere Trainingsfläche über 10'000 qm gross ist.

3. Gründlich Hände waschen

Händewaschen spielt eine entscheidende Rolle bei der Hygiene. Wer seine Hände vor und nach dem Training
gründlich mit Seife wäscht, schützt sich und sein Umfeld.

4. Präsenzlisten führen

Enge Kontakte zwischen Personen müssen auf Aufforderung der Gesundheitsbehörde während 14 Tagen
ausgewiesen werden können. Um das Contact Tracing zu vereinfachen, führt der Verein für sämtliche
Trainingseinheiten Präsenzlisten. Die Person, die das Training leitet, ist verantwortlich für die Vollständigkeit
und die Korrektheit der Liste und dass diese dem Corona-Beauftragten in vereinbarter Form zur Verfügung
steht (vgl. Punkt 5). In welcher Form die Liste geführt wird (doodle, App, Excel, usw.) ist dem Verein freigestellt.

5. Bestimmung Corona-Beauftragter des Vereins

Jede Organisation, welche die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs plant, muss einen Corona-Beauftragten
bestimmen. Diese Person ist dafür verantwortlich, dass die geltenden Bestimmungen eingehalten werden. Bei
unserem Verein ist dies Valentin Steiner. Bei Fragen darf man sich gerne direkt an ihn wenden:
Tel. +41 79 293 54 82 oder per E-Mail (hier klicken).

6. Besondere Bestimmungen

Beschrieb von besonderen Massnahmen auf Grund der Örtlichkeiten oder sonstigen Gegebenheiten.
KEINE

 

Winterthur, 04.06.2020

Valentin Steiner
Präsident POWERBIKE Winterthur BMX/MTB

Dokument-Ansicht

 

News

Logo SRF

David Graf hautnah

21.07.2020

In der SRF Sommer-Serie "hautnah" werden David Graf und vier weitere Sportler durch ihren Sportler-Alltag begleitet - mit der Kamera...

BMX Camp 2020

20.06.2020

Zum fünften Mal vom 10.-14. August 2020 auf der Piste in Winterthur!Weitere Infos unter Angebote! Begrenzte Anzahl Plätze. Für den Flyer...

Das ist der Plan...

30.04.2020

Das ist die gute Nachricht: der Bundesrat hat auch für den Breitensport Lockerungen beschlossen. YEAH! Das ist der Plan: der Vorstand...

Helfertag 9. Mai abgesagt

30.04.2020

Wegen der aktuellen Einschränkungen müssen wir den Helfertag am 9. Mai leider absagen. Wir bedauern dies vor allem wegen des...

Container-Ansicht

Überdachung fertig

14.04.2020

Anfang März 2020 wurde mit den Überdachungsarbeiten begonnen. Am 30. März konnten wir die Arbeiten erfolgreich abschliessen.   Ein herzliches Dankeschön an...

Kein DSM-Lauf am 17. Mai 2020

18.03.2020

Am 17. Mai findet der 2. DSM-Lauf von Winterthur nicht statt. Unter den gegebenen Umständen ist es nicht möglich, die...

Training eingestellt bis etwa 30. April

13.03.2020

Powerbike Trainingsbetrieb inkl. BMX School eingestellt bis voraussichtlich 30. April 2020. Wir ziehen mit dem Bundesratsentscheid mit und stellen gemäss...

DSM Saisonstart 2020 verschoben

13.03.2020

Das Rennen in Goldach 18./19. April wird verschoben auf den 19./20. September. Neuer Saisonstart ist voraussichtlich der 17. Mai bei...

UEC CUP Logo

BMX Rennen Verona (I) verschoben!

08.03.2020

Der europäische Radsportverband  UEC meldet, dass die ersten beiden Europa Cup Rennen vom 28. und 29. März 2020 in Verona...

» alle News
 
 
 

Facebook Ticker

Twitter Ticker

Medienpartner